Preise

Alle Maßnahmen rechnen wir über die von uns geleisteten Fachleistungsstunden ab. Dies ermöglicht uns eine auf den Jugendlichen individuell ausgerichtete Hilfe, orientiert an den pädagogischen Notwendigkeiten. In der Regel wird der Betreuungsumfang zu Beginn einer Maßnahme höher liegen und nach Möglichkeit ab dem 1. Hilfeplangespräch langsam reduziert.
Bei unseren Maßnahmen achten wir immer auf die Schonung Ihrer finanziellen Ressourcen.


Betreutes Wohnen nach § 34, u. § 41 SGB VIII

ab 2 Std. pro Woche à 41,64 Euro
Miete für Whg. ca. 250 - 300 Euro incl. NK
Allgemeiner Betreuungsaufwand und Lernmittel 55,00 Euro
z.B. für Schulbücher, Unterrichtsmaterial, erlebnispäd. Einheiten, Freizeiten, schulische Unternehmungen Besuch von Veranstaltungen etc.

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

nach § 31 SGB VIII
Stunde à 41,64 Euro

Erziehungsbeistandschaft (EB)

nach § 30 SGB VIII
Stunde à 41,64 Euro

Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung

nach § 35 SGB VIII
Stunde à 41,64 Euro

Externer Hauptschulabschluß

Sozialpädagogische Förderung zum Erwerb des Hauptschulabschlusses
Wöchentlich 16 Unterrichtsstunden in Kleingruppen von max. 6 Jugendlichen
70 Std. mntl. pro Teilnehmer 555,80 Euro

Wir sind in der Lage unsere Maßnahmen, im Vergleich zur allgemeinen Angebotsstruktur auf dem Markt, im unteren Preissegment anzubieten. Dies wird uns neben einer günstigen Miete für unser Haupthaus unter anderem durch einen hohen Anteil an Eigenleistungen möglich. Bei intensiver Ausschöpfung aller vorhandener Ressourcen (MitarbeiterInnen, Materialien, Räumlichkeiten, Beziehungen, etc.) können wir qualitativ hochwertige und trotzdem preiswerte Maßnahmen anbieten.

Sie haben noch Fragen, oder benötigen ein spezielles Leistungsangebot? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
Gerne schicken wir Ihnen auch ein für Sie passendes Angebot zu.